Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.

Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei Ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.

Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.


[lang_de]verschlüsseltes Time Machine Backup[/lang_de][lang_en]how to setup an encrypted Time Machine Backup[/lang_en]

23 06 2010

[lang_en]

This screencast shows how to setup encrypted Time Machine Backups as discussed in the article here.

How to setup encrypted Time Machine Backups from Falko Zurell on Vimeo.

[/lang_en]
[lang_de]

In diesem Screencast erkläre ich kurz wie man ein verschlüsseltes Time Machine Backup erstellt. Allerdings ist der Screencast in Englisch. Die deutsche Anleitung gibt es hier

How to setup encrypted Time Machine Backups from Falko Zurell on Vimeo.

[/lang_de]






[lang_en]vertical editing in TextMate[/lang_en][lang_de]vertikales Editieren in TextMate[/lang_de]

30 03 2010

[lang_en]

Here’s a very short screencast about vertical text editing feature in TextMate. I often have the case that I need to edit text in several lines at onces. I’m used to do that in the Unix editor VIM but TextMate has this feature as well. For as a keyboard/console junkie it wasn’t easy to figure out how to achieve it in TextMate. That’s why I made this little screencast to share my findings 😉

vertical text selection in TextMate and VIM from Falko Zurell on Vimeo.

[/lang_en]
[lang_de]

In diesem kurzen Screencast zeige ich wie man mit TextMate Text vertikal editieren kann. Während der Arbeit habe ich oft den Fall, dass ich Text in mehreren Zeilen gleichzeitig einfügen muss. Normalerweise benutze ich VIM dafür. Aber auch mein Lieblings-Editor auf dem Mac kann das. Es hat mich als Tastatur-Fetischist ein bisschen Recherche gekostet rauszubekommen wie das geht. Deshalb teile ich hier mein Wissen mit Euch 😉

vertical text selection in TextMate and VIM from Falko Zurell on Vimeo.

[/lang_de]






[lang_de]Mac Geeks Screencast Channel bei Vimeo[/lang_de][lang_en]Mac Geeks Screencast Channel on Vimeo[/lang_en]

23 06 2009

[lang_de]

Ich habe bei Vimeo einen Channel für unsere Screencasts angelegt. So kann man schnell auf die gesammelten “Werke” dort zugreifen.

MacOS X Screencasts on Vimeo (20090623).png

Ich erstelle die Screencasts übrigens mit ScreenFlow von Telestream. Das ist eine kommerzielle ScreenCasting-Software für den Mac welche (fast) alles hat was ich brauche. Während der Aufnahme verbraucht sie kaum Resourcen da in einem (speicherplatz-intensiven) Zwischenformat gespeichert wird. Nach der Aufnahme kann man dann noch Effekte, Schnitte, Ausschnitte usw. hinzufügen bzw. anpassen. Man kann im Nachhinein auswählen, ob man z.B. die Tastatureingaben angezeigt bekommen möchte oder die Mausklicks hörbar sein sollen.

Einziges Manko ist die lange Export-Zeit im aktuellen Release. Hier scheint es einen Bug zu geben, denn ScreenFlow benutzt während des Exports nicht die gesamte zur Verfügung stehende CPU-Power. Aber das wird hoffentlich bald behoben.

[/lang_de]
[lang_en]

I’ve create a Channel on Vimeo for our screencasts. This is for you to get easily access to all the mac centric screencasts from us.

MacOS X Screencasts on Vimeo (20090623).png

I create most of the screencasts with ScreenFlow from Telestream. This is a commercial screencasting software for the MacOS X. It has almost all of the features I need and the workflow is pretty fast and snappy. It records the screencast in an intermediate format. After recording you can select the cropping, zooming and other features of the screen record. You can activate audible mouse klicks and additional text captions, videos, audio recordings etc.
Only drawback in the current release is the slow export. Screenflow doesn’t use all the available CPU power to encode the screencast and thus taking longer to export as needed. But this seems to be a bug and will be fixed in a future release.

[/lang_en]






[lang_de]MacOS X Grundlagen Screencast[/lang_de][lang_en]MacOS X Basics Screencast[/lang_en]

22 06 2009

[lang_de]

Da ich des öfteren von Freunden und Kollegen zu eher grundlegenden Dingen beim MacOS X befragt werden, dachte ich mir, ein ScreenCast könnte hier vielleicht einen Nerv treffen. Ich hab mich also mal hingesetzt und versucht die Basics ein bisschen zu erklären und gerade auch die wesentlichen Unterschiede in der Bedienung gegen über Windows zu zeigen. Ich hoffe, daß ist einigermaßen gelungen auch wenn der ScreenCast ganz schön lang ist.

MacOS X Beginners Screencast from Falko Zurell on Vimeo.

Wer noch Wünsche oder Anregungen für einen solchen Screencast hat, der kann das gerne in den Kommentaren anmelden. Ich werde versuchen dann einen entsprechenden Screencast zu erstellen.

[/lang_de]
[lang_en]

As I often get questions on very basic topics in MacOS X or see people struggling with basic things in MacOS X I decided to do a ScreenCast on these topics.

This screencast is currently only available in german.

MacOS X Beginners Screencast from Falko Zurell on Vimeo.

If you want me to do a screencast on a specific topic, feel free to request it in the comments below.

[/lang_en]






[lang_de]nicht aus Versehen Exposé aktivieren[/lang_de][lang_en]don’t activate Exposé accidently[/lang_en]

31 05 2009

[lang_de]

Die Exposé-Funktion von MacOS X ist sehr hübsch und nützlich. Darüber kann man sich entweder eine Übersicht über alle offenen Programmfenster, nur die Fenster des aktiven Programms oder aber den Schreibtisch anzeigen lassen. Auch der Bildschirmschoner oder Ruhezustand des Monitors läßt sich so aktivieren. All das geht entweder über Tasten oder sogenannte “Aktive Ecken” des Bildschirms. Die aktiven Ecken steuert man einfach mit der Maus an und schon wird die entsprechend assoziierte Funktion ausgelöst.

Allerdings kommt es nicht selten vor, daß man diese aktiven Ecken aus versehen mit der Maus trifft. Oder fremde Leute sind mal am Rechner und dann völlig überrascht was da auf einmal passiert. Apple hat allerdings gegen das versehentliche Auslösen der aktiven Ecken einen Schutz eingebaut. Der ist auf den ersten Blick in der Systemsteuerung nicht zu sehen. Man kann nämlich Modifier-Keys in Verbindung mit den aktiven Ecken benutzen. Das heißt, die Funktion der aktiven Ecke wird nur ausgelöst, wenn man gleichzeitig den entsprechenden Modifier-Key gedrückt hält.

Wie man das einstellt ist hier in dem Screencast zu sehen:

Exposé Advanced from Falko Zurell on Vimeo.

[/lang_de]

[lang_en]

You’ve already heard about the MacOS X Exposé functionality. This is where you can activate the display of either all open program windows, all windows of the active program or the desktop. You can even activate the screen saver or hibernate mode of the display. All these functions can be activated by function key or by moving the mouse pointer into a so called “active corner”.

During normal work you may enter the active corners accidently from time to time. This is a little annoying but the ingenious Apple engineers have already implemented a cure for this itch. You can add modifier keys to the active corners. To trigger the active corners function you now have to press the modifier key while moving the mouse pointer into the corner. No more accidently activation from now one. You have even assign different modifier keys to different corners. But you can’t overload an active corner with multiple modifier keys 😉

How it works show this little screencast. Although the audio is in german you should get the idea how the modifier keys can be set in the system preferences.

Exposé Advanced from Falko Zurell on Vimeo.

[/lang_en]






Ipernity Upload Button for Picasa

1 02 2009

Now there is a Ipernity Upload Button for Picasa available at the Ipernity website. It’s also working with the Mac version of Ipernity.

I made a screencast on how to install and use.


Picasa Ipernity Upload Button Screencast from Falko Zurell on Vimeo.

One glitch I noticed is that the tags you enter during upload from Picasa wont be transfered to Ipernity. You have to reenter them after upload is complete on the Ipernity website.






MailAct-On2 Screencast

26 11 2008

This screencast will show the usage of Mail Act-ON 2
[flashvideo video=mail_act_on22.flv skin=skin-applestyle.swf preview=screencast_preview.png /]