Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.

Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei Ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.

Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.


MacOS X Basics Screencast

22 06 2009
  • deutsch

As I often get questions on very basic topics in MacOS X or see people struggling with basic things in MacOS X I decided to do a ScreenCast on these topics.

This screencast is currently only available in german.

MacOS X Beginners Screencast from Falko Zurell on Vimeo.

If you want me to do a screencast on a specific topic, feel free to request it in the comments below.

[Slashdot] [Digg] [Reddit] [del.icio.us] [Facebook] [Technorati] [Google] [StumbleUpon]

Actions

Informations

2 responses to “MacOS X Basics Screencast”

2009-09-17 2009-09-17 2009-09-17
rob (7.07 pm) :

Hallo,

vielen herzlichen Dank für dieses Video.

Schade das keiner hier einen Kommentar hinterlassen hat. Du hast mir auf jeden Fall gezeigt wie toll Mac OS sein kann.

Ich selbst werde beruflich auf Windows hinauslaufen, wird bei dir sicherlich auch nicht vermeidbar sein? Aber ich spiele mit dem Gedanken den Mac OS als private Angelegenheit mir zuzulegen. Aber ich finde die Einschränkung seitens Apple zu Java 1.6 nicht sehr freundlich. Das wäre kein Aufwand aber sie müssen es ja begrenzen, typisch Apple.

Dies und ein bisschen mehr halten mich bisher vom Gedanken des Kaufs ab.
Wäre da nicht der hohe Preis, naja sparen ….

Freue mich auf eine Rückmeldung.

Grüße

2009-09-17 2009-09-17 2009-09-17
Falko (7.44 pm) :

Hi Rob,

vielen Dank für Deinen Kommentar. Freut mich daß Dir der Beitrag gefallen hat. Ich darf im Büro zum Glück auch einen Mac benutzen, obwohl es eigentlich eine Windows-Umgebung ist. Wenn man erstmal mit einem Mac “warm” geworden ist, dann will man ihn nicht mehr missen.
Das mit dem Java ist ärgerlich ja. Aber die meisten Anwendungen haben zum Glück nicht solche expliziten Anforderungen an die Java-Version. Und es gibt auch mittel und Wege das aktuelle Java zum Laufen zu bringen. Denn unter der Haube ist MacOS X ja eine Art BSD Unix.

Das Argument des Preises höre ich immernoch oft. Dabei stimmt das nicht unbedingt. Klar es gibt schon PC-Laptops für ca. 400 – 500 EUR. Aber genau soviel sind die dann auch wert. Wenn dagegen ein stabiles Gerät (Aluminium Unibody) mit aktueller Hardware und extrem langer Batterielaufzeit (ca. 6-7h bei aktuellen MacBook Pros) haben möchte, dann wird die Luft ganz schnell sehr dünn im PC-Bereich. Die Geräte die man dann bekommt, sind oft deutlich teurer als die Macs. Und am Ende das Tages hat man dort immernoch auf MS-Windows drauf mit all seinen Schwächen usw. ;-)

Wenn Du magst, schau doch auch mal bei http://macosxscreencasts.com/ vorbei. Dort machen wir noch mehr Screencasts zu allen möglichen Programmen und verlosen auch die eine oder andere Lizenz.

viele Grüße

Falko

Leave a comment

You can use these tags : <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>