Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.

Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei Ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.

Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.


X11 Fix für Leopard – GIMP geht endlich

10 11 2007

Beim Nasendackel gibts eine Anleitung zum Patchen der X11-Installation des Leoparden. Die scheint nämlich irgendwie nicht ganz so gelungen zu sein. Das freie Bildbearbeitungs-Tool “The Gimp” wollte nämlich so gar nicht unter Leopard funktionieren.

Jetzt hat das Xorg-Team nochmal nachgelegt und zwei Dateien zum Fixen der Probleme bereitgestellt.

Im Terminal sind folgende Befehle auszuführen:
ersetzen von libX11:
curl -LO http://people.freedesktop.org/~bbyer/x11app/libX11.6.dylib.bz2
bunzip2 libX11.6.dylib.bz2
sudo install -b libX11.6.dylib /usr/X11/lib

ersetzen von Xquartz:
curl -LO http://people.freedesktop.org/~bbyer/x11app/xorg-server-1.2a8/Xquartz-1.2a8.bz2
bunzip2 Xquartz-1.2a8.bz2
sudo install -b Xquartz-1.2a8 /usr/X11/bin/Xquartz

Ausserdem hat Christoph noch ein neues Blog-Projekt ins Leben gerufen: “Wilbur loves Apple
Das ist ein Blog rund um Gimp auf dem Apple Mac.

[Slashdot] [Digg] [Reddit] [del.icio.us] [Facebook] [Technorati] [Google] [StumbleUpon]

Actions

Informations

Leave a comment

You can use these tags : <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>