Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.

Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei Ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.

Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.


Shiira

21 09 2007

Ich teste gerade mal eine Alternative zum Firefox. Der auf dem Webkit von Apple basierende Browser Shiira ist inzwischen erwachsen geworden. Besondere Features sind z.B. der Dashboard-Modus bei dem alle aktiven Tabs in einer Übersicht dargestellt werden. So ähnlich wie Apples Dashboard halt.

Shiira Dashboard View

Ausserdem gefällt mir der Kiosk-Mode in dem der Seiteninhalt im Vollbild angezeigt wird.

Shiira2
Am unteren Fensterrand hat man alle Tabs mit einer live Miniansicht. Das ist so ähnlich wie im OmniWeb gelöst. Insgesamt scheint mir Shiira sehr fix zu sein.

[Slashdot] [Digg] [Reddit] [del.icio.us] [Facebook] [Technorati] [Google] [StumbleUpon]

Actions

Informations

One response to “Shiira”

2007-09-24 2007-09-24 2007-09-24
Meine del.icio.us-Links vom 19. September bis zum 22. September | Stephan A. aus B. (6.21 am) :

[...] Mac Geeks :: Shiira :: Auf Webkit basierender Browser mit TabExpose und Sidebar [...]

Leave a comment

You can use these tags : <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>