Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.

Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei Ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.

Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.


iTunes pimping

12 04 2007

Wenn man eine sehr große iTunes-Library hat möchte man evtl. bestimmte nicht so oft gehörte Titel auslagern ohne sie jedoch aus iTunes komplett zu entfernen. Mit ein bisschen Disziplin ist das sehr einfach mit Boardmitteln möglich.
Hier ist das Szenario:
Ich speichere meine Musik generell auf meiner internen Platte und lasse den Musik-Ordner durch iTunes verwalten. Neue Songs werden beim Importieren in den iTunes-Ordner kopiert.
Nun möchte ich bestimmte Titel (z.B. Hörbücher) auf eine externe Platte auslagern.

Itunes

Der Trick ist vor dem Importieren dieser Songs die Option “Beim Importieren in den iTunes Ordner kopieren” (siehe Bild) zu deaktivieren. Dann speichert iTunes in seiner Bibliothek nur die Referenz zum Speicherort ab, beläßt die Datei jedoch dort wo sie ist.

Wenn man nun z.B. unterwegs ist, dann hat man alle Songs da, welche sich auf der lokalen Platte befinden. Versucht man jedoch einen Song abzuspielen, der auf eine Dateie auf der externen Platte verweist, so bekommt man im iTunes eine Warnung. So kann man seine Bibliothek leicht über mehrere Datenträger verteilen.
Man muß allerdings darauf achten, dieses Häckchen für die Kopier-Option immerwieder richtig zu setzen, sonst kommt man durcheinander.

Itunes2

Vergißt man das Häckchen, kann man später nur noch über das Extras-Menü alle “externen” Songs in den iTunes Ordner kopieren lassen. Das ist der Menüpunkt “Bibliothek zusammenführen”.

Technorati Tags: ,

[Slashdot] [Digg] [Reddit] [del.icio.us] [Facebook] [Technorati] [Google] [StumbleUpon]

Actions

Informations

Leave a comment

You can use these tags : <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>