Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.

Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei Ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.

Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.


word fiddling

4 03 2007

Im MacDev-Center gabs heute einen interessanten Artikel zum Thema Text-Editoren. Und wir reden hier nicht von [‘turd] (kleiner Witz für alle english nativ speakers, learned from Tom B.). Es geht um die vielen kleinen Text-Verarbeitungs Tools die sich so mit der Zeit ansammeln. Ich kann das sehr gut nachvollziehen und benutzte selbst fast alle der dort erwähnten Programme.

Unschlagbarer Editor ist natürlich der TextMate

zum Sammeln von Ideen ist das Wiki-artige VoodooPad ideal. Es erlaubt Links zwischen mehreren Artikeln eines Dokuments.

Für GTD benutze ich z.Z. wieder OmniOutliner bis endlich OmniFocus erscheint.

via: O’Reilly MacDev Center: Current favorite writing apps

Technorati Tags: , ,

[Slashdot] [Digg] [Reddit] [del.icio.us] [Facebook] [Technorati] [Google] [StumbleUpon]

Actions

Informations

2 responses to “word fiddling”

2007-03-08 2007-03-08 2007-03-08
Carsten (8.06 pm) :

Warum benutzt eigentlich keiner subethaedit? macht hier keiner remote pair programming oder können andere das auch?

2007-03-09 2007-03-09 2007-03-09
Falko (8.50 am) :

Na die Features von subethaedit sind nicht so berauschend, ausserdem funktioniert das nur im gleichen Subnetz, oder? Und gemeinsam an TextDokumenten arbeiten? Wofür gibts Wikis?

Leave a comment

You can use these tags : <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>