Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.

Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei Ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.

Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.


Dead on arrival?

12 01 2007

Ist das iPhone doch ein Flop? Hat der Elektrolysebrink Recht (natürlich!)? David Pogue beantwortet einige Fragen zum iPhone, da er es schon eine Stunde benutzen durfte.
Eine Sache irritiert mich dabei besonders:

Kann es mit irgendwas außer Cingular benutzt werden, also »unlocked«? – Nein, nicht in den nächsten beiden Jahren.

Soll daß heißen, das Gerät ist erst in zwei Jahren auf dem freien Markt verfügbar? Das wäre Bullshit. Bis dahin hat selbst BenQ-Siemens ein vergleichbares Gerät auf dem Markt.

[Slashdot] [Digg] [Reddit] [del.icio.us] [Facebook] [Technorati] [Google] [StumbleUpon]

Actions

Informations

One response to “Dead on arrival?”

2007-01-12 2007-01-12 2007-01-12
stephan (11.05 pm) :

Die Jungs aus Asien feilen doch in DIESEM Moment schon an den Druckgussformen.
Die Clones werde eher da sein als das “Orginal” – 6 Wochen maximum :) .. oder so

Wartets mal ab …

Leave a comment

You can use these tags : <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>